Chorrosion beim Fest der Chöre

Dortmund, 8. Juni 17:45 Rotunde (im Rahmen von Klangvokal)

Unser neuer Chorleiter Hendrik Giebel kommt aus Dortmund. Motivation genug, damit wir in diesem Jahr wieder beim Fest der Chöre von Klangvokal in Dortmund auftreten. Wir werden dort den Tag vor der Europawahl nutzen, um unter anderem unsere #NoAfD-Lieder zu präsentieren.

8. Juni, 17:45 in der Rotunde im MKK. Kommt gern vorbei. Auch vorher ist Hendrik bereits mit zwei seiner anderen Chöre auf der Bühne (ab 16:50).

Auftritt bei „Bochum Solidarisch“ am 17.2.

Mehr als 70 Organisationen hatten am 17.2. zu einer Kundgebung „Bochum Solidarisch“ auf der Wiese vor dem Bergbaumuseum aufgerufen. Über 3000 Menschen nahmen teil, um gemeinsam gegen die Rechtsentwicklung und die AfD zu protestieren. Chorrosion war auch mit dabei – wir hatten uns entschlossen, die Ganztagsprobe zu verkürzen, um unseren kulturellen Beitrag zu leisten.

„Auftritt bei „Bochum Solidarisch“ am 17.2.“ weiterlesen

Alles Neu bei Chorrosion: Schnupper mal rein

Alles Neu bei Chorrosion: Mit unserem Chorleiter Hendrik Giebel sind wir ins neue Jahr gestartet, wir arbeiten an einem neuen Programm und wir proben zu neuer Zeit an neuem Ort: immer freitags 17 Uhr in der Quartiershalle der KoFabrik, Stühmeyerstr. 33a. Gern einfach mal vorbeikommen, reinhören und ausprobieren.

Am 17. Februar werden wir ab 11 Uhr eine offene Ganztagsprobe durchführen. Eine gute Gelegenheit bei uns reinzuschnuppern – uns kennenzulernen, den Spaß an dem gemeinsamen Singen erfahren und zu erleben, dass politische Lieder auch Glückshormone produzieren können. Probier es einfach mal aus und vielleicht bist Du dann bei unserem nächsten Auftritt bei der Kreuzfahrt ins Positive mit an Bord.

Vielleicht gibst Du uns eine kurze Info per EMail?

Wir sehen uns am 17.2. in den Räumen von DIDF, Rottstr. 30

Eindrücke von dem Gerther Auftritt

Die Zuschauerränge im Kulturrat in Gerthe waren gut gefüllt, als der Chor sein Programm nicht so begann, wie erwartet. Bevor das eigentliche Programm „Empört Euch“ begann, kündigte Annette Schnoor ein Lied zum Zeichen für die Solidarität des Chores mit dem Kampf der iranischen Frauen an: Canción sin miedo – dieses Lied hatte sich schnell verbreitet als Zeichen einer breiten Solidarität. Ein spanisches Lied, entstanden im Kampf der mexikanischen Frauen gegen Gewalt, deren Inhalt Annette auf deutsch übersetzt hat. Programmheft des Auftritts mit der Übersetzung des Liedes.

„Eindrücke von dem Gerther Auftritt“ weiterlesen

Chorrosion am 8.Mai bei den Ruhrfestspielen

Es wird ein besonderer Auftritt – der eigentlich schon in 2020 geplant war und zwei Mal wegen der Pandemie verschoben wurde. Nun aber soll es in diesem Jahr klappen. Wir werden gemeinsam mit anderen Gruppen im Rahmen der Ruhrfestspiele einen Abend unter dem Motto „Brot und Rosen“ gestalten. Die Ruhrfestspiele sind eines der ältesten, größten und renommiertesten Theaterfestivals Europas. Außer Chorrosion sind dabei die Duos cuppatea und contraviento sowie die Gruppen Spätlese und  Grenzgänger. Chorrosion wird mit vielen Stücken au´s dem neuen Programm dabei sein.